VERSICHERUNGSMANAGER.COM
IHRER SICHERHEIT ZULIEBE
    HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM HILFE  
 
  

Was ist das Kapitalwahlrecht?

Bei manchen Rentenversicherungen ist ein Kapitalwahlrecht eingeschlossen. Dies bedeutet, dass Sie sich statt einer lebenslangen Rente auch das angesparte Guthaben zu Rentenbeginn in einer Summe auszahlen lassen können.
Die macht allerdings fast nur Sinn, wenn der Vertrag vor dem 01.01.2005 abgeschlossen wurde, da ansonsten die Erträge wie bei der Lebensversicherung versteuert werden müssen (normal zu 100%, bei Verträgen mit Mindestendalter 60 und mind. 12 Jahren Vertragslaufzeit zu 50%).
Zu beachten sind auch die Fristen: Die Gesellschaften haben unterschiedliche Zeitpunkte, zu denen mitgeteilt werden muss, ob das Kapitalwahlrecht in Anspruch genommen werden soll. Haben Sie den Zeitpunkt verpasst, ist nur noch eine Rentenzahlung möglich.